TextLogo Vogt Berlin

<< Diese Gedanken materialisieren sich in meiner Arbeit. Das fragile Sichtbare, trägt leicht ein schwebendes unsichtbares Gewicht. Etwas was noch unklar im Inneren liegt, scheint schon hell nach außen durch.

Das Gefäß ist Ausgangspunkt meiner Skulpturen. Es ist in seinem Wesen offen, im Gegensatz etwa zu einer massiven Form. Die Arbeit konzentriert drei konträre Eigenschaften des Glases, Transluzidität, Fragilität und die Fähigkeit zu schützen. Mit abnehmender Lichtdurchlässigkeit steigert sich die Anwesenheit des Glases im Raum. Silber ist Mäßigung in der Fülle.

1 | 2